Musik

Das Programm dauert 75 Minuten

Charles Marie Widor:
Toccata aus: Orgelsinfonie F-Dur op. 42 Nr. 5
Moto Harada:
Vincents Schlafzimmer in Arles aus: Bilder von Vincent van Gogh
Leon Boëllmann:
Toccata aus: Suite gothique op. 25
Jehan Alain:
Fantasmagorie
Johann Sebastian Bach:
Air aus: Orchestersuite D-Dur BWV 1068
Nicolas-Jacques Lemmens:
Fanfare D-Dur

Pause

Hugo Distler:
Spielstück 1+2 aus: Dreißig Spielstücke für die Kleinorgel op. 18/1
Georg-Friedrich Händel:
Presto aus: Klaviersuite Nr. 3 d-Moll HWV 428
Jean-Philippe Rameau:
Les Sauvages aus: Nouvelles Suites de Pièces de Clavecin
Johann Gottfried Walther:
1. Satz „Allegro“ aus: Concerto h-Moll del Sigr. Meck
Ludwig van Beethoven:
Ein Stück für die Flötenuhr
Johann Sebastian Bach:
3. Satz „Allegro“ aus: Konzert a-Moll nach Vivaldi BWV 593
Johann Sebastian Bach:
Toccata und Fuge d-Moll
BWV 565

Bernhard Römer

Andreaskantor Bernhard Römer hat die künstlerische Gesamtleitung. Er hat auch die Musikauswahl getroffen. Die Hörerfahrung der Jugendlichen bildete dafür ein Anküpfungspunkt. So kennen die Jugendlichen bekannte Orgelmusik wie zum Beispiel „die“ Toccata d-Moll BWV 565 von Bach nicht (mehr) aus dem Gottesdienst- oder Konzertbesuch, wohl aber aus der Werbung! Römer möchte die Jugendlichen dort abholen, wo sie bisher mit Orgelmusik in Berührung gekommen sind und den Erfahrungshorizont in und mit diesem Projekt erweitern und für Orgelmusik aller Epochen, von den ersten Anfängen bis ins 20. Jahrhundert begeistern. Orgelmusik ist keineswegs elitär und auch die Kirche ist nicht reaktionär, sondern will sich immer mehr öffnen und visionär in die Zukunft denken!

 

Lukas Speer

Damit das Programm von #church – HIP ORG HOP – DAS Kulturprojekt im Fluss bleibt, hat Bernhard Römer für zwei Musiksets den jungen Kollegen Lukas Speer gewinnen können. Seine ersten Spielversuche am Klavier machte Lukas Speer im Alter von sechs Jahren. Ab seinem 15. Lebensjahr erhielt er Orgelunterricht bei Domkantor Dr. Stefan Mahr, später bei dem ehemaligen Hildesheimer Dommusikassistent Georg Oberauer. Zur Zeit studiert Lukas an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Ruben Scheidhauer

Für drei Musiksets im Programm von #church – HIP ORG HOP – DAS Kulturprojekt haben die beiden Organisten den Schlagzeuger Ruben Scheidhauer an ihrer Seite. Ruben ist Schüler der 10. Klasse des Gymnasiums Andreanum in Hildesheim, spielt auch Klavier und liebt Fußball. An der Musikschule Hildesheim wird er von Christian Kowalski-Fulford unterrichtet.